Momma’s Man
Filmfest 2008

Mikey, der in Kalifornien mit seiner Frau und ihrem Neugeborenen wohnt, besucht für ein paar Tage seine Eltern in ihrem Loft in New York. Als es Zeit wird, heimzufliegen, steht er Stunden später wieder auf der Matte: Die Fluglinie hätte seinen Flug überbucht. Auch in den nächsten Tagen scheint es unmöglich zu sein, einen einfachen Flug nach Los Angeles zu bekommen. Mikey stöbert derweil in alten Jugend-erinnerungen, besucht ehemalige Schulfreunde und -freundinnen, liest Comics und sieht mit seinen Eltern im Bett fern. Seine fürsorgliche Mutter ist nur zu gerne bereit, seine immer abstruser werdenden Ausreden zu akzeptieren, während sein Vater immer misstrauischer und seine Ehefrau Laura am anderen Ende des Telefons immer panischer wird. Eine verräterische Nachricht auf dem Anrufbeantworter, die sein ganzes Lügenkonstrukt zum Einsturz bringen könnte, löscht Mikey prophylaktisch. Als er schließlich doch versucht, die Wohnung zu verlassen, stellt er fest, dass es nicht mehr geht ... Über eine Generation, die nicht erwachsen werden will.

tags: Spielfilm

Darsteller: Matt Boren, Ken Jacobs, Flo Jacobs, Dana Varon, Richard Edson

Credits

Regie: Azazel Jacobs