Wellness
Filmfest 2008

Thomas Lindsay ist nicht wirklich zum Verkäufer geboren: schüchtern, unsicher und schlecht gekleidet, interessiert er sich mehr für Insekten und speziell für ihre Behausungen, steigt auch mal auf einen Baum, um ein verlassenes Wespennest zu bergen. Ausgerechnet dieser Lindsay soll ein Schnellballsystem unter dem Namen "Wellness" an die Bewohner eines Städtchens in Pennsylvania verhökern. Zunächst muss er dazu aber seine gesamten Ersparnisse vorstrecken, nur um vom cholerischen Wellness-Vertreter Paul Stubbs zusammengestaucht zu werden, während er unbeholfen seinen Verkaufspitch übt. Das versprochene Wunderprodukt jedoch lässt auf sich warten, und langsam muss Thomas einsehen, dass er übers Ohr gehauen wurde. WELLNESS dreht sich hauptsächlich darum, wie der einsame Verkäufer Thomas damit umgeht, als er feststellt, dass man ihn um seine gesamten Ersparnisse gebracht hat ... "Ein Musterbeispiel dafür, wie ein gutes Drehbuch und exzellente Darsteller das kleinste Budget wettmachen können." Variety

tags: Spielfilm

Darsteller: Jeff Clark, Paul Mahaffy

Credits

Regie: Jake Mahaffy