Wo ist Winkys Pferd?
Filmfest 2008

Der Hl. Nikolaus ist nach Spanien zurückgekehrt und wird erst im nächsten Jahr am Nikolaustag wiedererwartet. In der Zwischenzeit muss Winky Wong auf sein Pferd Amerigo aufpassen, was so ziemlich das Schönste ist, was sie sich denken kann. Sie nimmt Reitstunden auf dem Pony Naf-Naf, und Tante Cor und Onkel Siem bringen ihr alles über Pferdepflege bei. Zwar liebt Winky es, auf dem kleinen Naf-Naf zu reiten, doch sie möchte unbedingt auch einmal Amerigo reiten. Doch Tante Cor und Onkel Siem sagen, dass Amerigo zu groß sei. Das sieht Winky ganz anders. Dann kündigen sich Neuigkeiten an. Winkys Mutter ist schwanger. Winky freut sich, auch wenn sie ein bisschen eifersüchtig ist, denn jetzt dreht sich nicht mehr alles nur um sie. Dann ist die Möglichkeit da: Amerigo ist allein. Winky sieht ihre Chance: Endlich kann sie das Pferd vom Nikolaus reiten. Doch die Folgen sind fatal: Amerigo bricht aus dem Gatter aus. Winky versucht, das Pferd zu finden. Doch Amerigo ist weg. Was nun? Die Fortsetzung von EIN PFERD FÜR WINKY.

tags: Spielfilm

Darsteller: Ebbie Tam, Aaron Wan, Hanyi Han, Betty Schuurman

Credits

Regie: Mischa Kamp