Time To Die
Filmfest 2008

Die alte Dame Aniela wohnt noch in derselben alten Villa in Warschau, in der sie ihr ganzes Leben verbracht hat. Unter den Kommunisten musste sie die Familienvilla mit anderen teilen, unter dem Kapitalismus hat sie stattdessen mit neureichen Nachbarn und gierigen Immobilienhaien zu kämpfen. Allen voran ihr scheinheiliger Sohn Witus, der mit seiner Frau das Haus lieber heute als morgen verscherbeln möchte. Der einzige Freund, auf den Aniela sich wirklich verlassen kann, ist ihr treuer Hund Philadelphia. Der Border Collie ist so klug, dass er vorausläuft und das klingelnde Telefon abhebt, wenn Aniela mal wieder Mühe hat rechtzeitig hinzugehen. Gemeinsam mit ihrem vierbeinigen Freund heckt Aniela einen gewieften Plan aus, um die zwielichtigen Machenschaften ihres Sohnes und der Nachbarn zu durchkreuzen. Eine Tour de force für die 91-jährige polnische Schauspiellegende Danuta Szaflarska und dem begnadetsten Hund des polnischen Kinos, gedreht in malerischem Schwarzweiß von Kameramann Artur Reinhart.

tags: Spielfilm

Darsteller: Danuta Szaflarska, Krysztof Globisz, Kamil Bitau, Patrycja Szewczyk

Credits

Regie: Dorota Kedzierzawska