Drumbeat
Filmfest 2008

Manila, 15-Millionenstadt. Der 14-jährige Jason wohnt in den Slums und träumt davon, Schlagzeuger zu werden. Doch dafür braucht er sein eigenes Schlagzeug, und das scheint finanziell völlig außer Reichweite. Nicht nur ist seine Mutter mal wieder schwanger, sondern sein Bruder Billy hat seine Freundin geschwängert. Gemeinsam mit ihrem gewieften Freund Pablo, der zuhause rausgeflogen und auch knapp bei Kasse ist, versuchen Jason und Billy das Geld für eine Abtreibung zu organisieren, auf nicht ganz legale Weise. Doch bald bringt ihr Plan die drei Freunde auf lebensbedrohliche Weise gegeneinander auf... "Tambol" bedeutet Schlagzeug auf Tagalog, dem Dialekt von Manila. Der Schlagzeug-lastige Soundtrack stammt von Regisseur Adolfo Alix. Das Drehbuch wurde bereits 1995 von Autorin Regina Tayag für einen Wettbewerb geschrieben und 10 Jahre später von Alix wiederentdeckt, der nur einige Details (wie Handys) hinzufügen musste, um das Buch auf den heutigen Stand zu bringen. Gedreht wurde in nur 14 Tagen an Originalschauplätzen in Manila.

tags: Spielfilm

Darsteller: Jiro Manio, Sid Lucero, Coco Martin, Anita Linda

Credits

Regie: Adolfo B. Alix Jr.