Stages
Filmfest 2008

"Isaac hat seltsame Hobbies: Er bricht in fremde Wohnungen ein, um herumzuschnüffeln; er putzt stundenlang sein Samurai-Schwert oder sitzt den ganzen Tag in seinem Zimmer regungslos auf dem Bett. Mit seiner Mutter Roos, mit der er im gleichen Haus wohnt, kommuniziert er seit der Scheidung der Eltern nicht mehr. Sie macht sich, je länger, je mehr, Sorgen um ihren Jungen. Vater Martin teilt ihre Ängste nicht . Die Erziehung seines Sohnes scheint ihn nicht besonders zu interessieren. Er kann Isaac verstehen, fühlte er sich doch selber so stark von Roos eingeengt, dass ihre Beziehung in die Brüche ging. Bei regelmässigen Mittagessen diskutieren und streiten die beiden noch immer über Isaacs Zukunft ... Wer sich als Deutschsprachiger unter dem Filmtitel einen schlüpfrigen Film vorstellt, wird das Kino überrascht verlassen. Tussenstand, was auf Deutsch 'Zwischenstand' heisst, gibt Einblick in die Probleme einer durch eine Scheidung zerrissenen Familie." www.outnow.ch

tags: Spielfilm

Darsteller: Elsie de Brauw, Marcel Musters, Stijn Koomen, Jeroen Willems

Credits

Regie: Mijke de Jong