Willkommen zuhause
Filmfest 2008

Als Ben Winter aus dem Afghanistan-Einsatz zurückkehrt, ist seine Umgebung im friedlichen Deutschland nicht darauf vorbereitet, dass auch humanitäre Auslandseinsätze die Seele verwunden können. Der Bundeswehrsoldat Ben hat bei einem Bombenanschlag einen seiner Freunde verloren. Jetzt, wieder zuhause, findet er sich in seinem alten Leben nicht mehr zurecht. Die Versuche seiner Freundin Tine sowie seiner Eltern und Freunde, auf ihn einzugehen, sind wenig erfolgfreich. Ratlos erleben sie, wie er sich mehr und mehr abkapselt. In einem jähen Ausbruch schlägt Ben sogar seinen Freund Ivan krankenhausreif. Als er bei einem Streit mit Tine kurz davor ist, auch ihr gegenüber gewalttätig zu werden, zieht sie aus der gemeinsamen Wohnung aus ... SWR

tags: Spielfilm

Darsteller: Ken Duken, Ulrike Folkerts, Mira Bartuschek, Oliver Stritzel

Credits

Regie: Andreas Senn