Mozart in China
Filmfest 2008

Danny und Li Wei, zwei zehnjährige Buben aus Salzburg, beschließen, die Sommerferien bei Li Weis Großvater auf der südchinesischen Insel Hainan zu verbringen. Mozart, eine Puppe aus dem Salzburger Marionettentheater, erwacht in der Nacht zum Leben, schleicht sich heimlich in Dannys Koffer und fliegt mit nach China. Der chinesische Alltag ist für Danny genauso abenteuerlich und exotisch wie der nächtliche Fang des Diamantfisches auf dem offenen Meer, der dramatisch in einem Sturm endet, die Erforschung der Ruine des Geheimen Palastes, die tief in den Bergen im Inneren der Insel liegt oder das bunte Hochzeitsfest mit Feuerwerk und Schattentheateraufführung in einem Bergdorf. Produktionsnotizen

tags: Spielfilm

Darsteller: Kaspar Simonischek, Marco Yuam, Mingmei Quan, Peter Simonischek

Credits

Regie: Bernd Neuburger