Dr. Plonk
Filmfest 2008

Im Jahre 1907 entdeckt der geniale Wissenschaftler Dr. Plonk Hinweise, dass die Welt in genau 101 Jahren zugrunde gehen wird. Doch nicht einmal sein taubstummer Gehilfe Paulus nimmt ihn ernst. Premierminister Stalk verlangt handfeste Beweise. Dr. Plonk baut also eine Zeitmaschine, um ins Jahr 2008 zu reisen und schickt seinen Jack Russell Terrier Tiberius voraus. Als dieser heil zurückkehrt, wagt der mutige Mann der Wissenschaft die gefahrvolle Zeitreise selber. Doch sein Assistent Paulus sinnt auf Rache für die vielen Ohrfeigen seines Meisters und schickt ihn stattdessen 10 000 Jahre in die Vergangenheit, wo die Kannibalen ihm auflauern.... Eine rasante Hommage an Keaton, Chaplin und Lloyd. "Ursprünglich standen für die Verfolgungsjagd im Drehbuch nur die fünf Worte 'Die Polizei jagt Dr. Plonk.' Wir trafen uns mit dem gesamten Team von sechs Leuten und drei Darstellern, um auszuarbeiten, was das bedeuten könnte. Am Ende wurden zehn Drehtage daraus, mit Leiterwägen, Fässern, Baugerüsten, Autos und Hochseilakrobatik." Rolf de Heer

tags: Spielfilm

Darsteller: Nigel Lunghi, Paul Blackwell, Magda Szubanski, Wayne Anthony

Credits

Regie: Rolf de Heer