Der Sohn von Rambow
Filmfest 2008

England, 1982. Der junge Lee ist der größte Lausebengel der Schule, bis er seine Berufung findet: Als er den ersten RAMBO-Film sieht, den sein älterer Bruder mit einer Videokamera illegal abgefilmt hat, weiß er, dass er Regisseur werden will. Er "leiht" sich die Ausrüstung seines Bruders aus. Jetzt braucht er nur noch einen Hauptdarsteller, der bereit ist, sich bei improvisierten, waghalsigen Stunts durch die Luft katapultieren zu lassen. Vom Lehrer mal wieder des Klassenzimmers verwiesen, trifft er auf dem Gang Will, der ganz anders ist als er: Ein stiller, braver Junge, dessen Familie einer puritanischen Kirche angehört, die keine Filme duldet. Deshalb muss Will auf den Gang, wenn der Lehrer einen Film zeigt. Zuerst ist Lee nur froh, einen Dummen gefunden zu haben. Bald aber erweist sich Will als Naturtalent ... Eine genial komische Liebeserklärung an die 80er und ans Filmemachen.

tags: Spielfilm

Darsteller: Will Poulter, Bill Milner, Jessica Stevenson, Joshua

Credits

Regie: Garth Jennings