Wolke Neun
Filmfest 2008

Inge geht auf die 70 zu, aber fühlt sich wie 17. Sie hat sich verliebt. Karl wird bald 80. Es ist Leidenschaft. Es ist Sex. Dass ihr das noch einmal passiert, hätte sie nicht gedacht. "Frauen in diesem Alter wird ein Aufbruch noch weniger zugebilligt als Männern, und wir wollten, dass diese Frau eine kompromisslose Entscheidung trifft. Zudem verlässt die Frau ihren Ehemann für einen noch älteren Mann und entscheidet sich unter großen Schmerzen für diese neue Liebe. Letzten Endes ist es zwar ein Film über Liebe und Sexualität zwischen alten Leuten, aber es ist auch eine ganz normale Geschichte über Liebe und Schmerz und wie schwer es ist, den Terror der Liebe auszuhalten. Das ist eben nicht immer nur schön. Das Alter macht einen entscheidenden Unterschied: Es ist eben etwas anderes, ob man mit 40 jemanden verlässt oder verlassen wird, als wenn man das nach 30 Jahren Ehe mit 70 tut. Da hast du nicht mehr unbedingt das Selbstbewusstsein, dich noch einmal auf etwas einzulassen oder überhaupt noch mal jemanden zu finden, denn so viel Zeit bleibt dir ja nicht mehr." A.D.

tags: Spielfilm

Darsteller: Ursula Werner, Horst Rehberg, Horst Westphal, Steffi Kühnert

Credits

Regie: Andreas Dresen