Lonely Tunes of Tehran
Filmfest 2008

Der Einzelgänger Behrouz, der als Funker im Iran/Irak-Krieg gedient hat, trifft seinen Cousin Hamid, den er lange aus den Augen verloren hatte. Hamid ist ein Telekommunikations-Ingenieur, der seit einigen Monaten arbeitslos ist. Die beiden Cousins beginnen, Satellitenschüsseln in Privathaushalten zu installieren. Das ist ebenso einträglich wie gefährlich, denn in Teheran ist das verboten. Und so nimmt das Leben der beiden seinen gewohnten, nicht sonderlich aufregenden Verlauf, bis eines Tages ...

tags: Spielfilm

Darsteller: Behrouz Jalili, Hamid Habibifar, Mojtaba Bitarafan, Mohammad Fassihi

Credits

Regie: Saman Salour