Mutter muss weg
Filmfest 2012

Altersfreigabe

Zur Webseite

Die komisch-verirrte Geschichte von Tristan, Sohn der prominenten und extrover­tierten Aufklärungs-Ikone Hannelore, der eine folgenschwere Vorliebe für Puppenhäuser und Auftragskiller hat.
Tristan träumt vom großen Geschäft: Puppenhäuser – eine heile Welt für Jeder­mann. Als Tristan seiner Mutter von dieser Geschäftsidee erzählt, platzt ihr end­gültig der Kragen. So einen Schwachsinn hätte selbst sie ihm nicht zugetraut. Tristan ist zutiefst enttäuscht. Ewig schon steht er im Schatten der Mutter, aber diesen weiteren Stich ins Herz kann er nicht verkraften. Muss er auch nicht. Denn kurz danach trifft er auf Josip – und Josip ist Auftragskiller . . .
Ziegler Film

tags: Spielfilm

Darsteller: Bastian Pastewka, Judy Winter, Rosalie Thomass, Albert Kitzl, Karoline Eichhorn

Credits

Drehbuch: Marc Terjung

Kamera: Jana Marsik

Schnitt: Sven Budelmann

Musik: Christop M. Kaiser, Julian Maas

Produktionsdesign: Annette Lofy

Kostüme: Anja Niehaus

Ton: Andrea Walther

Produzent: Tanja Ziegler

Produktion (Firma): Zieglerfilm München GmbH

Regie: Edward Berger