Letzter Feuerstoß im Bunker
Filmfest 2001

Soldaten in einem Bunker. Falscher Alarm. Hektik. Danach wieder Alltag - sofern man in dieser apokalyptischen Landschaft, im Zuge einer langen, sturmgepeitschten Nacht überhaupt davon sprechen kann. Eine animierte, animierende Studie in Bildern und Tönen, ganz ohne Dialoge. Eine brillante Fingerübung, die schon die Qualität der späteren Filme Jeunets erahnen lässt.

tags: Kurzfilm

Darsteller: Jean Marie De Busscher, Marc Caro, Patrice Succi, Gilles Adrien

Credits

Regie: Jean-Pierre Jeunet