Im Dschungel
Filmfest 2010

Vorarbeiter Frank Sperber nimmt kein Blatt vor den Mund. Draufgängerisch legt er sich mit führenden Funktionären seiner eigenen Gewerkschaft an, um das Beste für sein Werk und seine Kollegen herauszuholen. Das gilt erst recht, als er in den Gesamtbetriebsrat von ZOR gewählt wird und sich ausländische Investoren für das Unternehmen interessieren. Seine Heimatstadt Hildenburg hängt schließlich vollkommen "am Tropf" des Traditionswerks, bei dem er wie ein Großteil der Einwohner beschäftigt ist. Gleichzeitig kämpft er um sein privates Glück: Sein heftiger Flirt mit Marie, die im Management der Firma sitzt, wird zu einer Herausforderung für beide. Hat er eine Grenze überschritten, die er besser hätte akzeptieren sollen? Immer stärker gerät Frank in ein Dickicht aus Intrigen, Erpressung und Korruption, immer stärker muss er auch Maries Rolle in dem Spiel in Frage stellen. WDR-Pressetext

tags: Spielfilm

Darsteller: Ronald Zehrfeld, Ina Weisse, Heino Ferch, Christian Maria Goebel, Bernd Stegemann

Credits

Regie: Elmar Fischer