Like Father, Like Son
Filmfest 2013

Zu welchem Zeitpunkt wird ein Vater wahrlich ein Vater? Für mich als Vater, ist das eine fesselnde und unbeantwortete Frage. Als vor fünf Jahren meine Tochter geboren wurde (...), war ich glücklich über die Ankunft eines neuen Babys, aber auch ein wenig befremdet. Fünf Jahre später sagen Freunde mir häufig, dass meine Tochter mir so ähnlich sieht (...). Wenn ich unsere Gesichtszüge, unsere Augen und Münder vergleiche, kann ich sehen, dass meine DNA Spuren bei ihr hinterlassen hat. Ist es die Realisation, dass man blutsverwandt ist, die einen zum Vater macht? Oder die Zeit, die man mit seinem Kind verbringt? Könnte meine zögerliche Annahme der Vaterrolle damit zusammenhängen, dass ich zu wenig Zeit mit meinem Kind verbracht habe? (...) Ich realisierte, dass diese persönliche Überlegung das Thema eines Films werden könnte. So entstand SOSHITE CHICHI NI NARU.
KORE-EDA Hirokazu, Regisseur

tags: Spielfilm

Darsteller: FUKUYAMA Masaharu, ONO Machiko, MAKI Yoko, Lily Franky

Credits

Drehbuch: KORE-EDA Hirokazu

Kamera: TAKIMOTO Mikiya

Schnitt: KORE-EDA Hirokazu

Produktionsdesign: MITSUMATSU Keiko

Ton: TSURUMAKI Yutaka

Produzent: MATSUZAKI Kaoru

Koproduzent: TAGUCHI Hijiri

Produktion (Firma): Fuji Television Network, Inc.

Verleih: Wild Bunch Germany GmbH

Regie: KORE-EDA Hirokazu