Les Terrasses
Filmfest 2014

Altersfreigabe

Zur Webseite

Wer auf die Terrassen von Algier blickt, dem öffnet sich ein vielsagendes Kaleidoskop der algerischen Gesellschaft. Fünf Geschichten schälen sich in Merzak Allouaches Film heraus, die sich an einem Tag auf fünf Terrassen in der Stadt abspielen. Der Tag wird dabei rhythmisiert durch die Aufrufe zum Gebet, die über Algier schallen, regelmäßig, während sich das Leben schlagartig verändern kann.

"Während die arabische Welt von einer Reihe von Krisen gebeutelt wird, scheint Algerien – paradoxer Weise – gelassen, auf sich selbst besonnen, beinahe unbeteiligt. Es scheint seinen neu erworbenen Frieden nach einem Jahrzehnt von blutigem Terrorismus zu genießen. Die Wirklichkeit sieht jedoch ganz anders aus.Nach NORMAL! und EL TAAIB El, ist ES-STOUH eine weitere Geschichte, in der ich die komplexe und aufgewühlte algerische Gesellschaft mit Hilfe einer Reihe von Charakteren zu erforschen suche."
Merzak Allouache

tags: Arabische Welt, Beziehung, Humor, Spielfilm, Stadt

Darsteller: Adila Bendimerad, Nassima Belmihoub, Ahcene Benzerari, Aïssa Chouat, Mourad Khen

Credits

Drehbuch: Merzak Allouache

Kamera: Frédéric Derrien

Schnitt: Sylvie Gadmer

Ton: Philippe Bouchez, Xavier Thibault, Julien Perez

Produzent: Jacques Bidou

Koproduzent: Marianne Dumoulin, Merzal Allouache

Produktion (Firma): JBA Production

Weltvertrieb: Elle Driver

Regie: Merzak Allouache