Story Of My Death
Filmfest 2014

Casanova stellt einen neuen Diener ein, der Zeuge der finalen Augenblicke seines Lebens werden soll. Casanova entschließt sich, das süße Leben in der Schweiz hinter sich zu lassen und diese seine letzten Tage in den armen und düsteren Ländern Nordeuropas zu verbringen. Dort bricht sein gesellschaftliches Leben und sein rationales Denken allmählich unter dem Einfluss romantischer, aber gewalttätiger Kräfte zusammen, die von Dracula und seiner ewigen Macht repräsentiert werden.

tags: Experimentalfilm, Geschichte, Luxus, Sexualität, Spielfilm, Vampir/ Zombie/ Monster

Darsteller: Vicenç Altaió, Lluís Serrat, Noelia Rodenas, Montse Triola, Eliseu Huertas

Credits

Drehbuch: Albert Serra

Kamera: Jimmy Gimferrer

Schnitt: Albert Serra

Musik: Ferran Font, Enric Juncà, Joe Robinson, Marc Verdaguer

Produktionsdesign: Mihnea Mihailescu, Sebastián Vogler

Kostüme: Lourdes Pérez, Rosa Tharrats

Ton: Joan Pons, Jordi Ribas

Produzent: Montse Triola

Koproduzent: Thierry Lounas, Albert Serra

Produktion (Firma): Andergraun Films

Weltvertrieb: Capricci Films

Regie: Albert Serra