Wir waren Könige
Filmfest 2014

Altersfreigabe

Zu Facebook

Gewaltbereite Jugendgangs, überforderte Polizisten. Das Viertel brodelt. Nach einem missglückten Zugriff und zwei toten Polizisten droht das Pulverfass zu explodieren. Denn das Sondereinsatzkommando hat nur ein Ziel: Rache nehmen für die Kollegen – ohne jede Rücksicht auf das Gesetz. In einer blinden Hetzjagd kämpft jeder gegen jeden, zerrissen von der Frage, was wirklich zählt: Freundschaft oder Moral. Es sind bekannte Gesichter des deutschen Films, die in Wir waren Könige auf der Leinwand zu sehen sind, allen voran Ronald Zehrfeld und Mišel Matičević, doch sie zeigen ungekannte Facetten.
Philipp Leinemann hat mit Sinn für Inszenierung bis in kleinste Rollen einen düsteren Film aus dem Alltag von SEK-Polizisten wie Kleinkriminellen erschaffen, einen Film, in dem die sonst so klar gezeichneten Grenzen zwischen Gut und Böse, Richtig und Falsch sich in einer Grauzone auflösen.

tags: Freundschaft, Gewalt, Spielfilm, Stadt, Thriller, Verbrechen/ Mord

Darsteller: Ronald Zehrfeld, Misel Maticevic, Mohamed Issa, Hendrik Duryn, Tilman Strauß, Oliver Konietzny

Credits

Drehbuch: Philipp Leinemann

Kamera: Christian Stangassinger

Schnitt: Max Fey, Jochen Retter

Musik: Sebastian Fischer

Produktionsdesign: Petra Albert

Kostüme: Sonja Hesse

Ton: Johannes Doberenz

Produzent: Tobias Walker

Koproduzent: Philipp Worm

Produktion (Firma): Walker + Worm Film GmbH

Weltvertrieb: Walker + Worm Film GmbH

Verleih: Summiteer Films GmbH

Regie: Philipp Leinemann