Trespassing Bergman
Filmfest 2014

Regiegrößen wie Claire Denis, Martin Scorsese, Woody Allen, Francis Ford Coppola, Lars von Trier, Michael Haneke, Takeshi Kitano oder Ang Lee – sie alle berichten in diesem Dokumentarfilm, wie das Werk Ingmar Bergmans sie beeinflusste. Manche von ihnen sind für die Interviews auf die einsame Insel Fårö gereist, wo Bergman in einem flachen Holzhaus (inklusive eigenem Pantoffelkino) zurückgezogen gelebt hat. Entstanden ist ein ebenso informativer wie unterhaltsamer, bisweilen rührender Einblick in das Leben und Kinoschaffen des legendären Autorenfilmers – aus der Perspektive seiner berühmten Bewunderer.

tags: Dokumentarfilm, Filmemachen, Geschichte, Kunst

Mit: Michael Haneke, John Landis, Claire Denis, Ang Lee, Zhang Yimou

Credits

Drehbuch: Jane Magnusson, Hynek Pallas

Kamera: Daniel Hols, Charlotte Landelius, Göran Hugo Olsson

Schnitt: Orvar Anklew

Musik: Jonas Beckmann, Lars Kumlin

Produzent: Linda Costigan

Koproduzent: Fatima Varhos

Produktion (Firma): Gädda Five AB

Weltvertrieb: First Hands Films

Regie: Jane Magnusson, Hynek Pallas