Die Frau aus dem Moor
Filmfest 2014

Altersfreigabe

Matthias und Nelly Staudacher leben in einem kleinen Dorf im bayerischen Voralpenland. Das Ehepaar könnte unterschiedlicher nicht sein. Matthias arbeitet als naturverbundener Architekt, Nelly schätzt den großen, repräsentativen Auftritt als Gemeinderätin – ganz im Sinne ihres Vaters, des Altbürgermeisters Alois Thanner. Dessen ambitioniertes Bauvorhaben, eine luxuriöse Wellnessoase am Ufer des idyllischen Sees, schürt den schon lange schwelenden Konflikt zwischen den beiden Männern. Als Matthias im See eine Moorleiche entdeckt, Opfer eines ungesühnten Mordes aus dem 19. Jahrhundert, verändert sich alles. Die Tote aus der vergangenen Zeit lässt Matthias keine Ruhe. Er begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit, um die rätselhaften Umstände des Mordes aufzuklären. Das tragische Schicksal der Toten scheint eng mit Matthias und Nellys Familien verbunden zu sein...
TV60 Filmproduktion

tags: Geschichte, Gesellschaft, Spielfilm, Verbrechen/ Mord

Darsteller: Florian Stetter, Marlene Morreis, Rosalie Thomass, Wolfgang Hübsch, Thomas Schmauser

Credits

Drehbuch: Ariela Bogenberger, Original von/ by: Roland Voggenauer

Kamera: Frank Blau

Schnitt: Manuel Reidinger

Musik: Thomas Osterhoff

Produktionsdesign: Michael Köning

Kostüme: Andrea Spanier

Ton: Roman Schwartz

Produzent: Sven Burgemeister

Koproduzent: Andreas Schneppe

Produktion (Firma): TV60Filmproduktion GmbH

Regie: Christoph Stark