Blaubeerblau
Filmfest 2011

Fritjof, in der Schule wahlweise Fritte oder Friedhof genannt, stand im Leben immer am Rand. Er wurde Angestellter in einem Architekturbüro und blieb ein Schwächling und Muttersöhnchen. Als Fritjof von seiner Chefin in ein Sterbehospiz geschickt wird, um dort das Aufmaß für eine Bauplanung zu nehmen, schlottern ihm die Knie. Er hat Angst vor diesem Ort und vor der Begegnung mit dem Tod. Doch als er im Hospiz auf seinen früheren Schulkameraden Hannes trifft, entwickelt sich zwischen den beiden ungleichen Männern eine tiefe Freundschaft. In Gesellschaft von Hannes und der anderen Hospizgäste lebt Fritjof zum ersten Mal in seinem Leben auf und findet neuen Lebensmut.

tags: Spielfilm

Darsteller: Devid Striesow, Stipe Erceg, Nina Kunzendorf, Dagmar Manzel, Heinz-Josef Braun

Credits

Regie: Rainer Kaufmann