Erratum
Filmfest 2011

Der 34-jährige Michal führt ein erfolgreiches Leben. Er hat Frau und Sohn, eine schöne Wohnung, einen guten Job. Die erste Kommunion seines Sohns steht kurz bevor, als sein Chef ihn in Michals alte Heimatstadt schickt. Er soll dort einen importierten amerikanischen Wagen abholen. Michal nutzt die Gelegenheit, um seinen Vater zu besuchen, mit dem er seit Jahren zerstritten ist. Es kommt erneut zu Auseinandersetzungen. Als er die Stadt mit dem neuen Wagen verlassen will, wird er in einen Unfall verwickelt, der ihn zwingt, noch ein paar Tage zu bleiben. Für Michal beginnt damit eine mit Emotionen und Erinnerungen aufgeladene Reise in seine Vergangenheit... Harmony Film ERRATUM ist ein Film, der unter schwierigen Bedingungen entstand, mit einem Bruchteil des üblichen Budgets. Der delikate und sensible Film ist ein Therapeutikum für die Generation der 40-Jährigen, die, ohne es zu merken, zu Sklaven ihres Berufs und des Geldes geworden sind und dabei den Kontakt zu alten Freunden, ja zu sich selbst, verloren haben. Tadeusz Sobolewski

tags: Spielfilm

Darsteller: Tomasz Kot, Ryszard Kotys, Tomasz Radawiec, Janusz Michalowski

Credits

Regie: Marek Lechki