The Man Of A Thousand Songs
Filmfest 2011

Porträt des berühmten kanadischen Liedermachers Ron Hynes mit seiner unverkennbar rauchigen Stimme, anhand von elektrisierenden Live-Aufnahmen und intimen Interviews. Der Sänger verrät, wie seine persönlichen Krisen sein kreatives Schaffen beeinflusst haben: von Alkohol- und Drogenmissbrauch über Scheidung und Absturz bis hin zur Schwelle des Todes und wieder zurück. Eine tiefbewegende Darstellung eines großen Bühnenkünstlers.

Mit:
Ron Hynes, Joel Thomas Hynes, Amelia Curran

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: William D. MacGillivray