When China Met Africa
Filmfest 2011

Altersfreigabe

Zur Webseite

Die chinesische Wirtschaft boomt, ist längst feste Größe im Club der Global Player. Besonders in Afrika ist China zum wichtigen Investor und Handlungspartner geworden. Diesen neuen Machtverhältnissen gehen Marc und Nick Francis in ihrer Dokumentation auf die Spur, besuchen exemplarisch Sambia, wo sie Herrn Liu treffen, der gerade seine vierte Farm gekauft hat. Die Kommunikation mit den einheimischen Arbeitern ist schwierg, mutet manchmal geradezu grotesk an, nicht zuletzt weil Liu seine Angestellten zu fürchten scheint und primär über den Zaun hinweg mit ihnen kommuniziert. Derweilen überwacht Herr Li im Norden des Landes die Ausbau der längsten Straße Sambias und reist der Wirtschaftsminister ins Reich der Mitte, um ein weiteres Multi-Millionen-Investment sicher zu stellen...

tags: Dokumentarfilm

Credits

Regie: Nick Francis, Marc Francis