Wedding in Bessarabia
Filmfest 2011

Vlad, 25 Jahre alt, Dirigent, und Vica, 23 Jahre alt, Pianistin, haben gerade geheiratet. Ein Kind ist auch schon unterwegs. Deshalb muss eine geeignete Unterkunft für die junge Familie gefunden werden. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die Einnahmen der beiden langen bei weitem nicht aus, um sich ein Haus zu kaufen. Da kommt dem jungen Paar die zündende Idee: Sie werden noch einmal Hochzeit feiern. Und zwar in Vicas Heimat Bessarabien, wo die Geschenke traditionell üppiger ausfallen und gerne auch Geld gegeben wird... Viel wird auf Hochzeiten geredet und getrunken, um alte Flammen geht es und natürlich um die Vergangenheit. Die spielt in Bessarabien, im heutigen Moldawien, das einst zu Rumänien und dann zur UdSSR gehörte, eine zentrale Rolle. Dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - hat man das Feiern dort nicht verlernt. Wie das Fest in dieser zutiefst humanistischen Komödie zeigt, die eine einzige Ode an die Freuden des Lebens ist - allen gesellschaftspolitischen Schwierigkeiten zum Trotz.

tags: Spielfilm

Darsteller: Vlad Logigan, Victoria Bobu, Constantin Florescu, Igor Chistol, Igor Caras-Romanov

Credits

Regie: Nap Toader