The Skeleton Twins
Filmfest 2014

Altersfreigabe

Maggie und Milo sind Zwillinge – aber sie haben sich schon vor Jahren entfremdet und leben voneinander unberührt an entgegengesetzten Enden Amerikas. Zu einem Zeitpunkt, als beide sich in ihrem Leben am Ende ihrer Kräfte fühlen, bringt ein unerwartetes Wiedersehen die beiden dazu, sich damit auseinanderzusetzen, was in ihrem Leben eigentlich so schief gelaufen ist. Für Maggie heißt das, ihre Ehe mit dem süßen Lance ebenso aufzuarbeiten, wie ihren Hang zum Selbstzerstörerischen. Milo wiederum ist nie darüber hinweggekommen, dass ihm in seiner Jugend das Herz gebrochen wurde. Angeregt durch ihr Wiedersehen, stellen die Zwillinge fest, dass sie ihre Vergangenheit akzeptieren müssen, um in die Zukunft blicken zu können. Und dass es dazu gehört, ihre Beziehung zueinander wieder ins Lot zu bringen.

tags: Einsamkeit, Glück, Humor, Komödie, Schuld, Spielfilm

Darsteller: Bill Hader, Kristen Wiig, Luke Wilson, Ty Burrell, Boyd Holbrook

Credits

Drehbuch: Craig Johnson, Mark Heyman

Kamera: Reed Morano

Schnitt: Jennifer Lee

Musik: Randall Poster, Meghan Currier

Produktionsdesign: Ola Maslik

Kostüme: Kaela Wohl

Produzent: Stephanie Langhoff

Koproduzent: Jennifer Lee, Jacob Pechenik

Produktion (Firma): Duplass Brothers Productions Inc.

Weltvertrieb: Sony Pictures

Verleih: Sony Pictures

Regie: Craig Johnson