Workshop: Das filmende Klassenzimmer
Filmfest 2014

Altersfreigabe

Die Bavaria Filmstadt lädt die Kinderfilmfest-Kinder einen ganzen Tag lang kostenlos ein, beim medienpädagogischen Workshop „Das filmende Klassenzimmer“ ihren eigenen Kurzfilm zu drehen. Begleitet von zwei Profis der Bavaria Filmstadt, werden alle Stationen einer Filmproduktion durchlaufen. Die Teilnehmer an dem Filmworkshop spüren dabei hautnah, wie viel Spaß es macht, einen Film zu drehen. Andererseits sehen sie auch, wie viel Arbeit und Konzentration für die verschiedenen Produktionsabläufe nötig sind, damit der fertige Film ein voller Erfolg wird. Am Beginn des Tages steht das Drehbuch. Die Idee für die Story wird am Morgen gemeinsam erarbeitet. Danach werden die verschiedenen Positionen im Drehteam verteilt. Egal ob Kamera oder Technik, als Regisseur, Schauspieler oder Aufnahmeleiter, alle im Team helfen zusammen und sorgen dafür, dass richtiges Teamwork entsteht. Im Anschluss daran geht es zu den Dreharbeiten in die Kulissen der Bavaria Filmstadt. Am Nachmittag finden Schnitt und Nachbearbeitung im Videostudio statt. Die Premiere des fertigen Films ist dann beim Kurzfilmprogramm eine Woche später um 11.00 Uhr im Vortragssaal der Bibliothek im Gasteig!

Anmeldung nur mit dem gleichzeitigen Kauf einer Karte für das Kurzfilmprogramm am 5. Juli, 11.00 Uhr, Kosten 3,00 Euro unter: 089/38190472. Karten müssen bis zum 24. Juni an den Filmfest-Kassen im Gasteig abgeholt werden. Treffpunkt pünktlich um 9.45 Uhr Bavaria Filmstadt, Bavariafilmplatz 7, Abholung der Kinder 17.00 Uhr ebenda. Brotzeit mitbringen!

Mehr Infos