Wasted On The Young
Filmfest 2011

Das Spielfilmdebüt des westaustralischen Drehbuchautors und Regisseurs Ben C. Lucas spielt an einer Elite-Highschool, an der eine strikte gesellschaftliche Hierarchie herrscht. Themen und Stil des Films erinnern an Gus van Sant und Michael Haneke. Zack ist der König der coolen Jungs und sein Halbbruder Darren ist ein Streber-Typ, der mit der Clique nur durch seine Position im Schwimm-Team entfernt verbunden ist. Ärger gibt es, als sich beide Jungs in dasselbe Mädchen verlieben. Xandrie ist ein intelligentes belesenes Mädchen, die eine gesunde Non-Konformität pflegt. Die Art, wie Teenager heute Chat-Rooms, SMS-Mitteilungen und Video-Streaming benutzen, ist in die Struktur des Films eingearbeitet. Der dadurch entstehende distanziert bedrohliche Ton verstärkt noch das Gefühl der Entfremdung, das unter diesen Jugendlichen herrscht, und auf visueller Ebene tragen die virtuellen Elemente zu dem anarchischen Horror bei, der sich entfaltet. Sydney Film Festival

tags: Spielfilm

Darsteller: Oliver Ackland, Adelaide Clemens, Alex Russel

Credits

Regie: Ben C. Lucas