Deep End
Filmfest 2011

Mike ist fünfzehn Jahre alt, gerade aus der Schule. Weil er keinen anderen Job finden kann, arbeitet er in einem öffentlichen Hallenbad in einem Londoner Vorort. Dort verliebt er sich hoffnungslos in seine Kollegin Susan, einige Jahre älter und welterfahrener als er. Susan, die verlobt ist, spielt ein wenig mit den Gefühlen des Jungen. Regisseur Skolimowski zeigt die Kehrseite des swinging London der 60er Jahre. Mike verfolgt Susan und ihren Verlobten durch billige Strip-Clubs, Porno-Kinos und heruntergekommene Winkel der Großstadt. Mit einer sehr beweglichen Kamera schafft Skolimowski dabei eine zugleich nervöse und voyeuristische Atmosphäre. Was als erotische Komödie beginnt, wendet sich zunehmend zu einer düsteren Geschichte, in der Mike mit allen Mitteln versucht, Susans Verlobung zu torpedieren ... "Eine zunehmend dramatischer werdende Geschichte mit Traum ähnlicher Atmosphäre von einem kompromisslosen Filmemacher." www.shockcinemamagazine.com

tags: Spielfilm

Darsteller: John Moulder-Brown, Jane Asher, Karl Michael Vogler, Diana Dors, Christopher Sandford

Credits

Regie: Jerzy Skolimowski