Double Whammy
Filmfest 2011

Tom DiCillo ist ein eigenwilliger und eigensinniger Filmemacher. Entsprechend sind seine Filme auch keine Schmuseware für Hollywood-Studios mit Mainstream-Interesse. DOUBLE WHAMMY, was so viel heißt wie doppelter Schicksalsschlag, erzählt von einem Polizisten (Denis Leary), der extrem viel Pech hat, bevor er sich schließlich einen Zufall zu Nutze macht, sein lädiertes Cop-Image und Selbstachtung wieder herstellen kann. Der Filmtitel mag aber auch symbolisch sein für die nicht gerade kleinen Schwierigkeiten beim Zustandekommen einer Independent-Produktion. Wenn man seine eigenen Ideen konsequent durchsetzen will, ist man nicht nur doppelten, sondern mehrfachen Schicksalsschlägen ausgesetzt. Tom DiCillo hat sie wieder mal überstanden, sein fünfter Spielfilm ist wieder eine originelle, spielerisch verzinkte Paraphrase auf Kinogeschichten und Genres mit Stars, die bewusst gegen ihren Rollentypus besetzt sind. Frauke Hanck

tags: Spielfilm

Darsteller: Denis Leary, Elizabeth Hurley, Luis Guzmán, Victor Argo, Chris Noth

Credits

Regie: Tom DiCillo