Im Weltraum gibt es keine Gefühle
Filmfest 2011

Simon leidet am Asperger-Syndrom: Er kann Veränderungen ebenso wenig ausstehen wie die Berührungen fremder Menschen. Dafür liebt er seine blau-rote Kleidung, den Weltraum und alles, was rund ist. Er wohnt mit seinem großen Bruder Sam und dessen Freundin Frida zusammen, die sich nur schwer damit abfinden kann, dass sich ihr Leben nach Simons festem Tagesablauf und bestimmten Ritualen richten muss. Nachdem Frida Sam verlassen hat, beschließt Simon ihm eine neue Freundin zu suchen. Diese Mission gestaltet sich schwieriger als gedacht – denn Liebe und Chaos gehören enger zusammen, als Simon sich vorstellen kann. Schwedens Oscar-Kandidat 2011 ist eine warmherzige, intelligente Komödie über Autismus, klare Strukturen im Universum und darüber, dass Liebe keinen Regeln folgt. Hauptdarsteller Bill Skarsgård ist der Sohn des international bekannten schwedischen Schauspielers Stellan Skarsgård.

tags: Spielfilm

Darsteller: Bill Skarsgård, Martin Wallström, Cecilia Forss, Sofie Hamilton, Kristoffer Berglund

Credits

Regie: Andreas Öhman