Cavalo Dinheiro
Filmfest 2015

Ventura scheint in eine Nervenheilanstalt verbannt zu sein. Die Korridore und Mauern der Einrichtung verschmelzen mit den unruhigen Erinnerungen und Halluzinationen des Eingekerkerten. Pedro Costas erzählerisch komplexer, meisterhaft gefilmter Kinotrip zeigt Ventura als Gefangenen des eigenen Geistes und der portugiesischen Kolonialgeschichte.

tags: Geschichte, Kulturkonflikt, Kunst, Spielfilm, Surreal

Darsteller: Ventura, Vitalina Varela, Tito Furtado

Credits

Drehbuch: Pedro Costa

Kamera: Leonardo Simões, Pedro Costa

Schnitt: João Dias

Musik: Os Tubarões

Ton: Olivier Blanc, Hugo Leitão, Vasco Pedroso

Produzent: Abel Ribeiro Chaves

Produktion (Firma): Sociedade Óptica Técnica, OPTEC

Verleih: GRANDFILM

Regie: Pedro Costa