Dólares De Arena
Filmfest 2015

Die wohlhabende alternde Europäerin Anne verlebt ihre Tage auf einer idyllischen Insel in der Karibik. Mit der mehrere Jahrzehnte jüngeren Einheimischen Noeli führt sie eine Beziehung, die von emotionaler wie finanzieller Abhängigkeit bestimmt ist. Als Noeli plötzlich schwanger wird, kommt die Liebe auf den Prüfstand. Sinnlich und subtil beleuchtet das Regie-Duo Laura Amelia Guzmán und Israel Cárdenas eine lesbische Beziehung in postkolonialen Zeiten.

tags: Älterwerden, Frauen, Lateinamerika, Liebe, Queer, Spielfilm

Darsteller: Geraldine Chaplin, Yanet Mojica, Ricardo Ariel Toribio

Credits

Drehbuch: Laura Amelia Guzmán, Israel Cárdenas

Originalvorlage: Jean-Noël Pancrazi

Kamera: Israel Cárdenas

Schnitt: Andrea Kleinman S.A.E / E.D.A

Musik: Ramón Cordero, Edilio Paredes

Produktionsdesign: Sylvia Conde

Ton: Alejandro De Icaza & Diego Gat

Produzent: Laura Amelia Guzmán, Israel Cárdenas

Koproduzent: Pablo Cruz, Benjamín Domenech

Produktion (Firma): Aurora Dominicana

Koproduktion (Firma): Canana Films, Rei Cine S.R.L.

Weltvertrieb: FiGa Films LLC

Verleih: Salzgeber & Co.Medien GmbH

Regie: Laura Amelia Guzmán, Israel Cárdenas