Tokyo Tribe
Filmfest 2015

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Ein Farbenrausch aus Blut und Neon nach dem Manga von Santa Inoue, eine filmische Extravaganz voller Rap und Hysterie: Der japanische Turboregisseur Sion Sono hat seine Geschichte um einen Gangsterboss, der als exzentrisch noch milde beschrieben wäre, in Form eines überdrehten Hip-Hop-Musicals inszeniert. Dieser Buppa erklärt den rivalisierenden Yakuza-Clans ebenso den Krieg wie sein Regisseur den Liebhabern geordneter, dezent orchestrierter Bildwelten.

tags: Action, Fernost, Musik, Spielfilm, Surreal

Darsteller: Ryôhei Suzuki, Young Dais, Nana Seino, Riki Takeuchi, Shôta Sometani

Credits

Drehbuch: Sion Sono

Originalvorlage: Santa Inoue

Kamera: Daisuke Sôma

Schnitt: Jun'ichi Itô

Musik: B.C.D.M.G.

Produktionsdesign: Yuji Hayashida

Kostüme: Chieko Matsumoto

Ton: Shinji Watanabe

Produzent: Yoshinori Chiba

Koproduzent: Kazuki Kitamura, Nobuhiro Iizuka

Produktion (Firma): Nikkatsu Corporation

Koproduktion (Firma): From First Production Co., Django Film, Inc.

Weltvertrieb: Nikkatsu Corporation

Verleih: Rapid Eye Movies HE GmbH

Regie: Sion Sono