Porfirio
Filmfest 2011

Sein Universum ist begenzt. Es reicht von seinem Bett bis zu seinem Rollstuhl. Porfirio, ein Mann in Windeln, verkauft Telefonierzeit auf seinem Handy - in einer entlegenen Stadt am Rande des kolumbianischen Amazonasgebiets. In seinen Träumen kann er fliegen. "Am 12. September 2005 las ich eine Zeitungsüberschrift, die mir im Gedächtnis blieb: Gelähmter Mann in Windeln entführt Flugzeug auf dem Flug nach Bogotá. Drei Monate später klopfte ich an die Tür dieses Mannes, der inzwischen ein Häftling war und dem die Presse den Spitznamen 'der Luftpirat' gegeben hatte. Dieser Film entwickelte sich aus der Zeit, die ich mit ihm verbrachte, mit seinem Rollstuhl, seinem Bett, seinem Haus, seiner Familie. Obwohl ich bei meinem ersten Besuch meine Videokamera als Skizzenbuch dabei hatte, nützte sie mir zunächst wenig. Ich traf auf einem verschlossenen Menschen. Aber ich wiederholte meinen Besuch immer wieder, und er taute allmählich auf ..." Alejandro Landes

tags: Spielfilm

Darsteller: Jarlinsson Ramírez Reinoso, Porfirio Ramírez Aldana, Yor Jasbleidy Santos Torre

Credits

Regie: Alejandro Landes