Atmen
Filmfest 2011

Roman Kogler verbüßt in einer Sonderstrafanstalt für Jugendliche eine mehrjährige Haftstrafe wegen Totschlags. Da er bereits die Hälfte seiner Strafe abgesessen hat, könnte er vorzeitig auf Bewährung entlassen werden; doch Roman hat schlechte Karten: Verschlossen, einzelgängerisch, ohne familiären Anschluss, scheint er für eine Sozialisierung unfähig. Ausgerechnet der Freigängerjob bei einem Bestattungsunternehmen führt Roman über den Umweg Tod zurück ins Leben.

tags: Spielfilm

Darsteller: Thomas Schubert, Karin Lischka, Stefan Matousch, Georg Friedrich, Gerhard Liebmann

Credits

Regie: Karl Markovics