Blow Job
Filmfest 2015

Altersfreigabe

BLOW JOB, ein gewollt verheißungsvoller Titel, bricht mit der Erwartung seines Publikums. Zu sehen ist nur das Gesicht eines Mannes, der Oralverkehr empfängt. Seine Blicke und Mimik zum Gegenstand des Films zu machen, untergräbt pornographische Vorstellungen ebenso wie die Praxis der Zensur. Stilistisch ist der Film mit Warhols berühmten SCREEN TESTs verwandt, in denen auch nur der Kopf einer einzigen Person zu sehen ist. In seinem gesamten Werk beschäftigte Warhol sich ausführlich mit Portraits, was die Bilderserien von Marilyn Monroe zeigen.

Dieser Film läuft im „Silent Program“
Außerdem in diesem Programm:
HAIRCUT (NO.1)
SLEEP

Foto © 2015 The Andy Warhol Museum, Pittsburgh, PA, a museum of Carnegie Institute. All rights reserved.
Film still courtesy The Andy Warhol Museum

tags: Experimentalfilm, Kunst, Queer, Sexualität

Darsteller: DeVerne Bookwalter, Willard Maas

Credits

Regie: Andy Warhol