Schwarzach 23 und die Hand des Todes
Filmfest 2015

Altersfreigabe

In der Polizistenfamilie Germinger hält man zusammen wie Pech und Schwefel – wenn's sein muss. Und das muss es oft. Zum Beispiel, als der Schrotthändler Anton zusammengepresst und tot in einem seiner Autos gefunden wird und gleich drei Germingers teils offiziell, teils auf eigene Faust ermitteln.

tags: Familie, Thriller, Spielfilm

Darsteller: Maximilian Brückner, Friedrich von Thun, Marlene Morreis, Gundi Ellert, Jockel Tschiersch

Credits

Drehbuch: Christian Jeltsch, Michael Comtesse

Kamera: Martin Farkas

Schnitt: Horst Reiter

Musik: Biber Gulatz, Andreas Schäfer

Produktionsdesign: Birgit Kniep-Gentis

Kostüme: Andrea Spanier

Ton: Uwe Schiefer

Produzent: Andreas Schneppe, Sven Burgemeister

Produktion (Firma): TV60Filmproduktion GmbH

Regie: Matthias Tiefenbacher

Redakteur: Petra Tilger

TV-Sender: Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)