Learning to drive: Fahrstunden fürs Leben
Filmfest 2015

Als Wendy (Patricia Clarkson) nach vielen Ehejahren von ihrem Mann den Laufpass bekommt, ist sie plötzlich wieder auf sich allein gestellt. Der Taxifahrer Darwan (Ben Kingsley) hilft ihr dabei, wieder Fuß zu fassen, und das nicht nur durch Fahrstunden: Mit seinen weisen Ratschlägen bringt er Wendy dazu, nach etlichen Jahren als „Beifahrerin“ das Lenkrad des Lebens nun endlich wieder selbst in die Hand zu nehmen.

tags: Freundschaft, Komödie, Kulturkonflikt, Spielfilm

Darsteller: Patricia Clarkson, Ben Kingsley, Jake Weber, Grace Gummer, Sarita Choudhury

Credits

Drehbuch: Sarah Kernochan

Originalvorlage: Katha Pollitt

Kamera: Manel Ruiz

Schnitt: Thelma Schoonmaker, Keith Reamer

Musik: Dhani Harrison, Paul Hicks

Produktionsdesign: Dania Saragovia

Kostüme: Minji Kim

Ton: Anton Gold

Produzent: Dana Friedman, Daniel Hammond

Koproduzent: Susan Leber

Produktion (Firma): Broad Green Pictures

Weltvertrieb: WestEnd Films

Verleih: Alamode Film, Koch Films GmbH

Regie: Isabel Coixet