NN
Filmfest 2015

Fidel leitet ein peruanisches Team, das die Massengräber des Landes aushebt. So sollen all die namenlosen Toten identifiziert und zur Ruhe gebracht werden, die im Konflikt zwischen der Regierung und den Guerillas des Leuchtenden Pfads ihr Leben ließen. In einem der Gräber liegt ein Skelett mehr als angenommen. Den einzigen Hinweis, um wen es sich dabei handeln könnte, liefert das Foto einer Frau in der zerfallenen Hemdtasche des Toten.

tags: Einsamkeit, Justiz, Lateinamerika, Menschenrechte, Spielfilm

Darsteller: Paul Vega, Antonieta Pari, Isabel Gaona, Lucho Cáceres

Credits

Drehbuch: Héctor Gálvez Campos

Kamera: Mario Bassino

Schnitt: Eric Willians

Musik: Pauchi Sasaki

Produktionsdesign: Eduardo Camino

Kostüme: Jhovanna Villamil

Ton: Isabel Torres

Produzent*in: Enid Campos, Héctor Gálvez Campos

Produktion (Firma): Piedra Alada Producciones S.A.C.

Koproduzent: Paulo de Carvalho, Gudula Meinzolt, Juliette Lepoutre, Marie-Pierre Macia, Jorge Botero

Koproduktion (Firma): Autentika Films, MPM Film, Septima Films Ltda

Weltvertrieb: Habanero Film Sales

Regie: Héctor Gálvez Campos