Cruising
Filmfest 2015

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Ende der Siebzigerjahre treibt sich in New Yorks schwuler Leder- und SM-Szene ein brutaler Serienkiller herum. Wegen seiner Ähnlichkeit zu den Mordopfern wird Polizist Steve Burns undercover in die Szene geschleust. Al Pacino brilliert in der ambivalenten Rolle eines Cops auf riskanter Jagd in unbekannten Gefilden.
Schon etliche Jahre zuvor hatte Andy Warhol thematisch verwandte Filme in New York gedreht, allerdings für Underground-Kinos. Mit dem pikanten Projekt handelte Regisseur William Friedkin sich seiner Zeit Widerstand von Seiten der Gay Community ein. Heute ist CRUISING Teil der Geschichte des Queer Cinema.

tags: Queer, Sexualität, Stadt, Thriller

Darsteller: Al Pacino, Paul Sorvino, Karen Allen, Richard Cox, Don Scardino

Credits

Drehbuch: William Friedkin

Originalvorlage: Gerald Walker

Kamera: James Contner

Schnitt: Bud Smith

Musik: Jack Nitzsche

Produktionsdesign: Bruce Weintraub

Kostüme: Robert deMora

Ton: Robert Glass, Robert Knudson

Produzent: Jerry Weintraub

Produktion (Firma): Lorimar

Koproduktion (Firma): CiP - Europaische Treuhand AG

Verleih: Warner Bros. Pictures Germany

Regie: William Friedkin