Sweet And Lowdown
Filmfest 2015

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Er selbst spielt jeden Montag im New Yorker Carlyle-Hotel – für SWEET AND LOWDOWN hat Woody Allen sich einen fiktiven Jazzer ausgedacht: den Gitarristen Emmet Ray, geblendet von Ehrgeiz, frustriert von Django Reinhardt, dem einzigen auf der Welt, der noch virtuoser spielen soll als Emmet. Interviews mit echten und erfundenen Experten werfen Schlaglichter auf ein Leben, das ein ganz eigenes gewesen sein könnte und in dem doch Größenwahn und Genialität einer musikalischen Ära auf den Punkt gebracht werden.

tags: Musik, Porträt, Spielfilm

Darsteller: Sean Penn, Uma Thurman, Samantha Morton, Anthony LaPaglia, Gretchen Mol

Credits

Drehbuch: Woody Allen

Kamera: Zhao Fei

Schnitt: Alisa Lepselter

Musik: Dick Hyman

Produktionsdesign: Santo Loquasto

Kostüme: Laura Cunningham Bauer

Ton: Marko Costanzo, Bruce Pross

Produzent: Jean Doumanian

Koproduzent: Richard Brick

Produktion (Firma): Sweetland Films, B.V., Magnolia Productions, Inc.

Weltvertrieb: WestEnd Films

Regie: Woody Allen