PROJEKT A
Filmfest 2015

Anarchie ist machbar. Nachdem der Sozialismus auf dem Abstellgleis der Geschichte gelandet ist und der Kapitalismus für Ungerechtigkeit und Ausbeutung steht, sind frische Visionen gefragt: Die unabhängigen Filmemacher Moritz Springer und Marcel Seehuber haben sich crowdgefunded an Orte begeben, wo Zusammenleben, Arbeit und gemeinschaftliches Handeln neu gedacht werden: vom anarchistisch geprägten Stadtviertel Exarchia in Athen bis zum Kartoffelkombinat in München.


Filmmakers Live mit Protagonisten und Filmemachern von PROJEKT A

tags: Dokumentarfilm, Gesellschaft, Wirtschaft, Zeitgeschehen

Credits

Drehbuch: Moritz Springer, Marcel Seehuber

Kamera: Marcel Seehuber

Schnitt: Frank Müller

Ton: Moritz Springer

Produzent: Rene Römert

Produktion (Firma): Port-Au-Prince Film & Kultur Produktion GmbH

Regie: Moritz Springer, Marcel Seehuber