Amy
Filmfest 2015

Asif Kapadia erzählt eine Geschichte von Aufstieg und Fall, er erzählt eine Geschichte von Exzess und Selbstzerstörung, von Showbiz und Drogenmissbrauch. Er erzählt, wie schon in SENNA, eine wahre Geschichte mit katastrophischem Ausgang: 27 Jahre alt war Amy Winehouse, als sie, ziemlich auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs, an einer Alkoholvergiftung starb. Mit klug recherchiertem und sensibel ausgewähltem Archivmaterial porträtiert Kapadia eine so schillernde wie verletzliche Persönlichkeit.

tags: Dokumentarfilm, Musik, Porträt

Mit: (Dokumentarfilm) Amy Winehouse

Credits

Schnitt: Chris King

Musik: Antonio Pinto

Ton: Andy Shelly, Stephen Griffith

Produzent*in: James Gay-Rees

Produktion (Firma): On The Corner

Koproduzent: George Pank

Verleih: Prokino Filmverleih GmbH

Regie: Asif Kapadia