Mediterranea
Filmfest 2015

Altersfreigabe

Ayiva hat seine 7-jährige Tochter bei ihrer Tante in Burkina Faso zurückgelassen – in der Hoffnung, eines Tages irgendwo, am liebsten in Italien, genug zu verdienen, um die beiden über Wasser halten zu können. Gemeinsam mit seinem besten Freund Abbas tritt er die Flucht übers Mittelmeer an. Aus einem Sturm gerettet, machen sich die beiden auf die Suche nach Arbeit. Und finden keinen Platz in Europa. Selten wurde Exil so physisch für den Zuschauer erzählt wie in dieser hochaktuellen Odyssee zweier Menschen.

tags: Gesellschaft, Krise/Revolution, Menschenrechte, Spielfilm, Zeitgeschehen

Darsteller: Koudous Seihon, Alassane Sy, Adam Gnegne, Mary Elizabeth Innocent, Pio Amato

Credits

Drehbuch: Jonas Carpignano

Kamera: Wyatt Garfield

Schnitt: Nico Leunen

Musik: Dan Romer

Produktionsdesign: Jasmine E. Ballou

Kostüme: Nicoletta Taranta

Ton: Nicolas Becker

Produzent: Jon Coplon, Christoph Daniel, Marc Schmidheiny

Produktion (Firma): MEDITERRANEA Film, DCM Pictures

Koproduktion (Firma): Good Lap Production, Le Grisbi Productions

Weltvertrieb: NDM International Sales

Verleih: DCM Film Distribution GmbH

Regie: Jonas Carpignano