Sieben Jahre in Tibet
Filmfest 2015

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Der österreichische Bergsteiger Heinrich Harrer – auch Autor der autobiografischen Buchvorlage – wird beim Versuch der Besteigung des Narga Parbat 1939 gemeinsam mit seinem Freund Peter Aufschnaiter von der britischen Kolonialmacht festgenommen. Jahre später gelingt ihnen die Flucht nach Tibet. Während Harrers Familie in Österreich zerfällt und die chinesische Armee vor den Toren des Landes steht, steigt er zum Mentor des 14. Dalai Lama auf. Annaud zeigt die Wandlung Harrers vom Egoisten zum Menschenfreund in betörend epischen Bildern, mit Brad Pitt als Heinrich Harrer.


Filmmakers Live mit Regisseur Jean-Jacques Annaud

tags: Abenteuer, Reisen, Religion, Spielfilm, Zeitgeschehen

Darsteller: Brad Pitt, David Thewlis, BD Wong, Mako, Danny Denzongpa

Credits

Drehbuch: Becky Johnston

Originalvorlage: Heinrich Harrer

Kamera: Robert Fraisse

Schnitt: Noëlle Boisson

Musik: John Williams

Produktionsdesign: At Hoang

Kostüme: Enrico Sabbatini

Ton: Richard Patton, Ken Weston, Tim Worth, Darren Brisker

Produzent: Jean-Jacques Annaud, Iain Smith, John H. Williams

Produktion (Firma): Mandalay Entertainment

Koproduktion (Firma): Reperage & Vanguard Films, Applecross Productions

Weltvertrieb: Park Circus Ltd.

Regie: Jean-Jacques Annaud