Filmmakers Live: Jean-Jacques Annaud
Filmfest 2015

Altersfreigabe

Gespräch mit dem französischen Regisseur und CineMerit-Gewinner Jean-Jacques Annaud. Zu seinem herausragenden Werk gehören Filme wie DER NAME DER ROSE (1986) und DER BÄR (1988), die neben anderen in der Hommage – Jean-Jacques Annaud zu sehen sein werden.

Der Eintritt ist frei. Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets – direkt hier im WebShop oder an unseren Filmfest-Kassen.
Bitte haben Sie Verständnis, falls Programmänderungen oder zeitliche Verschiebungen auftreten. Programmänderungen werden an dieser Stelle aktuell angekündigt.