THE FIND
Filmfest 2016

Trofim Rusanov ist ein harter Knochen. Als Inspektor der Fischereibehörde hält er alle in seiner Umgebung für Verbrecher. Als er jedoch bei der täglichen Routine sein Boot verliert und in einer Jagdhütte ein verlassenes Kind findet, beginnt eine lebensgefährliche Odyssee durch die Taiga Russlands, die Trofims Sicht auf die anderen und auf sich selbst verändern wird.

tags: Abenteuer, Einsamkeit, Gesellschaft, Natur, Spielfilm

Darsteller: Aleksey Guskov, Nadezhda Markina, Anastasiya Sheveleva

Credits

Drehbuch: Viktor Dement

Originalvorlage: Vladimir Tendryakov

Kamera: Andrey Naydenov

Schnitt: Oleg Morgunov, Natalia Kucherenko

Musik: Panu Aaltio

Produktionsdesign: German Zaryankin

Kostüme: Anna Bartuli

Ton: Ivo Heger

Produzent: Nataliya Budkina, Dimitri Klepatski, Aleksey Zemskiy

Produktion (Firma): TALAN Film Company

Koproduktion (Firma): Figaro Film Company, Klepatski production

Weltvertrieb: Amadeus Entertainment Ltd

Regie: Viktor Dement

Biografie

Viktor Dement, geboren 1966, studierte von 1985 bis 1993 Theaterregie an der Russischen Akademie für Theaterkunst in Moskau. Von 2006 bis 2009 studierte er Filmregie am Institut für Kinematographie. Er arbeitete als Theaterregisseur in Moskau und hat mehrere TV-Serien, Filme und Dokumentationen für russische Fernsehkanäle gedreht. THE FIND ist sein erster Spielfilm.