LIGHT YEARS
Filmfest 2016

Altersfreigabe

Zur Webseite

Eine Familie ist wie eine Sternenkonstellation, meint die achtjährige Rose. Selbst wenn manche Sterne schon vor Millionen vor Jahren erloschen sind und die Distanz zueinander Millionen von Lichtjahre beträgt, sind doch alle irgendwie verbunden. An einem sonnendurchtränkten Sommertag, inmitten der englischen Landschaft, macht Rose sich auf, um ihre kranke Mutter zu besuchen. Könnte die Sternenkonstellation Familie da nicht ein wenig näher zusammenrücken? Melancholisch, in sinnlichen Bildern verfolgt Esther May Campbell in ihrem Debütfilm sämtliche kleine Bewegungen.

tags: Familie, Jugend/Coming of Age, Spielfilm

Darsteller: Sophie Burton, Zamira Fuller, James Stuckey, Beth Orton, Muhammet Uzuner

Credits

Drehbuch: Esther May Campbell

Kamera: Zac Nicholson, Will Pugh

Schnitt: Chris Barwell

Musik: Eric Chenaux

Produktionsdesign: Jane Morton

Kostüme: Maggie Chappelhow

Ton: Chiz Williams

Produzent*in: Samm Haillay, Wendy Bevan-Mogg, Duane Hopkins, Andrew McVicar

Produktion (Firma): Third Films

Weltvertrieb: The Match Factory GmbH

Regie: Esther May Campbell

Biografie

Esther May Campbell wurde 1972 in London geboren. Sie brachte sich das Fotografieren und Filmemachen selbst bei. Sie drehte Musikvideos, Sexerziehungs-Filme, Folgen von Serien wie WALLANDER mit Kenneth Branagh. Besonders erfolgreich in ihrem Werk: SEPTEMBER, wofür sie u.a. 2009 den British Academy Film Award für den besten Kurzfilm gewann. LIGHT YEARS ist Campbells Spielfilmdebüt.